Technology Fast 50 Award 2015: Softdistribution ausgezeichnet

Home»Allgemein»Technology Fast 50 Award 2015: Softdistribution ausgezeichnet

Softdistribution, einer der führenden digitalen Distributoren in Europa für Games, Software und eBooks, wurde am 2. November im Berliner Museum für Kommunikation mit dem „Technology Fast 50 Award“ der Unternehmensberatung Deloitte ausgezeichnet. Hauptkriterien für die Auszeichnung sind überdurchschnittliche Wachstumsraten über die letzten vier Geschäftsjahre sowie eigenentwickelte Technologien. Softdistribution konnte im Zeitraum von 2011 bis 2014 ein Wachstum von durchschnittlich 293 Prozent erzielen und hat es damit auf dem 18. Rang geschafft. Die Firma ist spezialisiert im Digital Commerce und hat eine eCommerce-Plattform zur Vermarktung und Auslieferung von digitalen Inhalten in Form von Downloads, Streaming sowie physischer Distribution entwickelt. Die Plattform lässt sich nahtlos in existierende eCommerce-Systeme integrieren oder kann als Standalone-Lösung betrieben werden. Die Vernetzung zu Marktplätzen wie eBay oder Amazon ist ebenso möglich wie eine Nutzung per App auf Mobilgeräten. Das System ermöglicht einen Zugriff auf über eine Million digitale Produkte.

Helmut Schmitz, Geschäftsführer von Softdistribution, sieht die Auszeichnung einerseits als Bestätigung seines Geschäftsmodells; „gleichzeitig sehen wir das Ergebnis aber auch als Ansporn, um auf dem hart umkämpften Markt der Distribution digitaler Inhalte unsere führende Position zu behaupten und durch neue, innovative Lösungen unser Kundenportfolio zu erweitern.“ Zu den Kunden von Softdistribution zählen zahlreiche namhafte Unternehmen wie MediaMarkt, Amazon oder 1&1.

Ausschlaggebend für die gute Platzierung beim „Technology Fast 50 Award“ war die starke 4-Jahres-Wachstumsrate. Doch neben der Würdigung der guten Wachstumszahlen bedeutet die Platzierung für die Softdistribution GmbH auch eine Bestätigung ihres Ansatzes, auf neue Technologien als Basis ihres Erfolges zu setzen. „Auch in diesem Jahr haben wir zahlreiche Bewerbungen aus den unterschiedlichsten Technologiesektoren erhalten. Die Fülle an Ideen unterstreicht die Innovationsstärke des Standorts Deutschland. Im digitalen Zeitalter müssen Unternehmen ihre Geschäftsprozesse überdenken, ihre Produkte anpassen und große Datenmengen analysieren als auch auswerten. Kompetente IT-Lösungen sind daher sehr gefragt. Die Fast-50-Teilnehmer haben mit ihren innovativen Geschäftsmodellen die Kundenakzeptanz gewonnen und verfügen über Potenzial, auch weltweit durchzustarten“, erläutert Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter des Bereichs Technology, Media & Telecommunications bei Deloitte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: