Zentrum für Blogger

Home»Allgemein»Zentrum für Blogger

Es gibt hierzulande über 9.000 Blogs. Doch nur die wenigsten schaffen es in den Google Suchergebnissen auf die vorderen Plätze. Mit dem ThemenServer bietet shuccle-blogs.de ein Zentrum für Blogger im Web an, in dem sie sich übersichtlich präsentieren können und mit ihren aktuellen Einstellungen so gefunden werden, wie sie es selbst vorgeben. Aufgrund der dem ThemenServer shuccle-blogs.de zugrunde liegenden Findability-Technologie werden Aktualisierungen des Blogs sofort angezeigt. Die Blogger-Community, sofern sie sich kostenlos beim TS Blogs angemeldet hat, sieht über individuell angelegte Referenzen auf der Startoberfläche zu den bevorzugten Blogs zeitaktuell alle Änderungen im Blog.

Mit dem TS Blogs gibt es für Blogger ein Zentrum, in dem per IFAT (Internationale Findability Tabelle) übersichtlich dargestellt wird, was zum Thema Blogs im Web zu finden ist. Blogger können sich dort übersichtlich präsentieren und werden so gefunden, wie sie es selbst vorgeben. Blogleser sehen zeitaktuell, was der Blogger einstellt. Denn der TS Blogs zeigt jede Eingabe und Änderung sofort im Suchergebnis an.

Um seinen Blog finden zu lassen, muss sich der Blogger nur kostenlos auf dem TS Blogs registrieren und unter der Einstellung „Privat“ eine IFAT für seinen Content anlegen. Die IFAT wird im Web (auch von Google, bing) definitiv so gefunden, wie der Blogger dies vorgibt. Die ThemenServer sind reale Server, auf denen abgelegt werden kann, was zum Therma Blogs passt. Unter der Einstellung „Lokal“ findet der Content-Einsteller und der Content-Sucher alles, was zum Thema Blog auf dem TS shuccle-blogs.de eingestellt wurde. Unter der Einstellung „Global“ werden die Suchergebnisse vom ThemenServer Blogs und die Suchmaschinenergebnisse von Google, bing & Co. angezeigt.

Die Möglichkeit, die Suchergebnisse zu sortieren und zu filtern, hilft dem Blogleser, genau den Blog auszuwählen, der das gesuchte Thema behandelt. So haben auch Blogs, die bislang bei Google kaum eine Chance hatten, auf den vorderen Ergebnisseiten zu erscheinen, jetzt eine Chance, ihre Community zu vergrößern, da sie besser gefunden werden.

Weil ThemenServer zu einem Thema (Suchbegriff) alles präsentieren, was als Content dazu von Menschen eingestellt wird, konzentriert sich auf ThemenServern, was ansonsten bei Google im Ranking irgendwo auf den hinteren Plätzen landet. Ein solcher ThemenServer ist auch für Google von großer Bedeutung. Ein Beispiel dafür sind die Blogübersichten der „Zeit“ und der „Süddeutschen Zeitung“ (SZ), die viele Blogs zusammengefasst haben, die nicht direkt als Zeit- oder SZ-Blog erstellt werden. Das registriert Google und bringt die Zeit- bzw. die SZ-Übersicht auf die erste Seite.

Je mehr Blogger für das Thema „Blog“ auf dem TS Blogs individuell Content einstellen und derart selbst den größten und aktuellen Überblick über das Thema Blog bieten, desto mehr ist Google gezwungen, den ThemenServer in den Suchergebnissen ganz vorne zu platzieren. Für alle, die nicht willens sind, für das Google-Ranking zu bezahlen, bietet sich hier eine kostenlose Alternative, im Google Ranking ganz nach vorne zu rutschen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: